Meldungsübersicht
Hiermit gibt die UNIQA Insurance Group AG bekannt, dass folgende Finanzberichte veröffentlicht werden:
  • Starkes Wachstum von +3,6 Prozent nach Konsolidierung von AXA-CEE im 4.Quartal
  • Vorläufiges Ergebnis vor Steuern von 57 Millionen Euro
  • Ergebnis 2020 über Erwartungen – Zahlen nicht mit Vorperiode vergleichbar
  • 243 Millionen Euro einmalige Belastungen für Restrukturierung, Anpassung der Firmenwerte in CEE und AXA-Integration
  • Strategieprogramm UNIQA 3.0: Reorganisation und Einsparungen im Plan
  • Besseres EGT ermöglicht Dividendenvorschlag von 18 Cent pro Aktie

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Art 17 MAR
UNIQA Insurance Group AG

Wien, am 05.02.2021

  • Starke Marktposition in Österreich, CEE und Russland
  • Führende Rolle in der Krankenversicherung in Österreich
  • „Exzellente“ Kapitalausstattung
  • „Außergewöhnliche“ Liquidität
  • Kapital- und Ertragslage weiter auf sehr gutem Niveau
Weitere Meldungen laden